Verkauf von Nativem Olivenöl Extra mit kostenlosem Versand bei Bestellungen über 100€.

Ölproduktion 2022 noch im Verkauf - Produktion 2023 noch in Arbeit

ÖL AUS DEM ERNTEJAHR 2023/2024 ENDLICH VERFÜGBAR!

DER SCHNITT DES OLIVENBAUMS

Einer der heikelsten und gleichzeitig wichtigsten Eingriffe im Olivenanbau ist zweifellos das Beschneiden. Ein Vorgang, der die nötige Pflege erfordert, um die Pflanze gesund zu halten und, saisonabhängig, zufriedenstellende Ernten sowohl in Bezug auf Quantität als auch Qualität zu gewährleisten. Beginnen wir mit dem Zeitpunkt des Beschneidens. Olivenbauern und Agronomen schlagen normalerweise vor, dass der produktive Olivenbaum in zwei verschiedenen Jahreszeiten beschnitten werden sollte: einmal im Winter und einmal im Sommer. Die erste Art des Beschneidens, umgangssprachlich “trocken” genannt, wird normalerweise zwischen Januar und März durchgeführt und ist der invasivste und empfindlichste Eingriff für die Pflanze. Die zweite Art des Beschneidens wird im Sommer durchgeführt und heißt “grün”, weil sie die Sprosse (Zweige, die normalerweise vom Fuße des Olivenbaums wachsen) und die Saugnäpfe (Zweige, die senkrecht zum Boden vom Rücken der Äste wachsen) entfernt, die der Pflanze ein buschiges Aussehen verleihen. Diese “überflüssigen” Zweige, im Sinne, dass sie nicht fruchttragend sind, sollten entfernt werden, weil sie neben dem Aussehen auch die Ernte erschweren und der Pflanze Nährstoffe entziehen.

Das dichte Laub des Olivenbaums

Obwohl beide Arten des Beschneidens wichtig sind, ist das “trockene” sicherlich das heikelste, vor allem aufgrund des Ziels des Eingriffs. Der Winterschnitt, der im Allgemeinen zwischen Januar und März stattfindet, kann aber je nach geographischer Lage variieren, ist aus verschiedenen Gründen sehr nützlich: um das Laub des Olivenbaums gesund und in gutem Zustand zu halten und so auch das Wachstum der Äste zu regulieren, um das richtige Verhältnis zwischen Blättern und Holz zu fördern, um die Fruchtbildung zu erneuern und um das Eindringen von Licht in das Laub des Baumes zu unterstützen. Aus diesen Gründen ist der Winterschnitt ein entscheidender Schritt im Olivenbaum, der mit Kompetenz und Fachwissen durchgeführt werden muss, da die Pflanze auf den Zweigen des Vorjahres Früchte trägt.

Trockener Schnitt

Wie wir bereits in einem früheren Artikel über die Jahreszeiten des Olivenbaums vertieft haben, ist die Phase der vegetativen Ruhe, die mit dem Winter zusammenfällt, der beste Zeitpunkt für das Beschneiden, aber man muss vorsichtig sein, nicht zu früh anzufangen, um Risiken durch Kälte und daraus resultierenden Frost zu vermeiden. Wenn nämlich nach dem Beschneiden die Temperatur unter – 5 Grad fällt und für eine lange Zeit (10 Tage), würde die Pflanze leiden und könnte irreparable Schäden erleiden. Wir fragten Romolo Gentili, einen seit Generationen tätigen Olivenbauer und Ölmüller, um herauszufinden, wie er das Beschneiden in seinen Olivenhainen in Farnese, in der hohen Tuscia Laziale durchführt. – Wir befinden uns in einer Gegend, wo das Klima normalerweise warm ist, daher haben wir viele Jahre lang das Beschneiden in den Monaten Februar und März durchgeführt, in einigen Fällen sogar schon Ende Januar. In den letzten Jahren haben jedoch die Launen der Jahreszeiten mehr Vorsicht erfordert, da es auch in den Monaten März und April unerwartete Frostperioden gab, die die Ernte gefährdeten. Aus diesem Grund haben wir den Beginn des Beschneidens auf Ende Februar oder Anfang März verschoben und es bis Mitte April abgeschlossen. Der Sommerschnitt hingegen, der grüne (Sprosse und Saugnäpfe), wird normalerweise jede Saison durchgeführt, um diese überflüssigen Zweige zu entfernen, die der Pflanze Nährstoffe entziehen, das Laub dicht machen und auch das manuelle Sammeln der Oliven erschweren. – Es ist wichtig zu beachten, dass in den Gentili Olivenhainen der Winterschnitt alle zwei Jahre durchgeführt wird, wobei versucht wird, das Phänomen der alternierenden Produktion bestmöglich zu bewältigen. Es ist wichtig, dass diese Aktion vor der Blütezeit durchgeführt wird.

Apri Chat
Bisogno di assistenza?
Salve,

come posso aiutarla?